Sonderbau – Rohrtransportwagen für Schüttgut aus Deckensilo

Funkferngesteuerter- Elektro- Vierwege- Rohrtransportwagen für die Verteilung von losem Schüttgut von Deckensilo zur Verladegosse.

Dieses Gerät ersetzt ein 50 Jahre altes manuell bedientes Gerät. Die grosse Herausforderung, ein funkferngesteuertes Ersatzgerät zu entwickeln, welches die annähernd selben Dimensionen aufweist wie das manuell bediente Gerät. Dies ist uns mit einer Dreirad- Konstruktion mit einer Antriebseinheit gelungen. Das Gerät kann in alle vier Richtungen fahren.  Mit einer Ziehleinrichtung (mittels Bildschirm und Kamera wird ein gelber Punkt am Boden anvisiert) wird die Position der Siloöffnung in der Decke ermittelt. Anschliessend wird per Laser die Position zur Gosse einjustiert. Jetzt kann das Rohr kraftschlüssig mit der Decke verbunden und das Rohr zur Gosse ausgefahren werden.

Nun wird das Getreide vom Silo in die Gosse und anschliessend in den LKW transportiert.

social position